Hi,
Informationen

11 Tipps zum Schreiben von überzeugenden Facebook-und Instagram Anzeigen

Du möchtest Facebook-Anzeigen-Texte schreiben, die konvertieren? Ohne einen umfangreichen und teuren Texter-Kurs durchlaufen zu müssen? Dann ist dieser Beitrag richtig für dich.

Du möchtest Facebook-Anzeigen-Texte schreiben, die konvertieren?

Ohne einen umfangreichen und teuren Texter-Kurs durchlaufen zu müssen?

Dann ist dieser Beitrag richtig für dich.

Wir werden dir 11 Tipps geben, die dir helfen werden, mit dem Schreiben erfolgreicher Facebook-Anzeigen zu beginnen.

Sie lassen sich schnell und einfach in die Tat umsetzen, aber lasse dich von ihrer Einfachheit nicht täuschen - mit diesen Tipps kannst du jetzt, heute, eine höher konvertierende Anzeige erstellen.

In vielen Fällen musst du nur ein paar Änderungen an deinen bestehenden Anzeigen vornehmen. Bist du bereit, zu starten? 😊 

Tipp # 1 für überzeugende Facebook Anzeigen: Sei du selbst!

Beim Verfassen von Werbetexten auf Facebook lohnt es sich, authentisch und transparent zu sein und eine eigene Markenstimme zu haben.

Das bedeutet, Anzeigen informell zu schreiben - du sprichst deine Kunden an, als würdest du einem Bekannten schreiben. So wie diese hier:

Newsflash, Leute: Facebook ist NICHT der Ort, um wie ein Kernphysiker, ein Dichter des 17. Jahrhunderts oder eine Unternehmensbroschüre zu klingen. (Eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass es nie der richtige Zeitpunkt ist, wie eine Unternehmensbroschüre zu klingen.)

Eine authentische, natürliche Persönlichkeit kommt gut bei Facebook an - und eine Anzeige, die sich wie die Aussage einer echten Person liest, schlägt andere Werbeanzeigen, die übermäßig "werbelastig" klingen.

Denk darüber nach. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Die Leute kommen hierher, um zu sehen, was mit ihren
Freunden und ihrer Familie los ist. Sie sind es gewohnt, Hochzeitsbilder und Babyvideos zu sehen. Fast alle Beiträge in ihrem Newsfeed sind in einer informellen, natürlich klingenden Stimme geschrieben.

Also, wenn du möchtest, dass deine  Anzeige an einen Facebook-Nutzer appelliert, solltest du das beachten! Außerdem wird sichergestellt, dass  deine Anzeige
nicht als Anzeige heraussticht.

Und wenn du nicht sicher bist, wie du in einer informellen Sprache schreiben sollst, ist hier eine einfache Übung, die dir dabei helfen wird:

Tu einfach so, als wärst du auf einer Party. Stelle dir nun vor, dass du zum ersten Mal eine/n Freund/in eines guten Freundes triffst. Und diese Person fragt dich, was du tust.

Wie würdest du es ihr/ihm erklären?

Nimm diese Erklärung und schreib' sie in eine Facebook-Anzeige.

Tipp # 2 für überzeugende Facebook Anzeigen: Vereinfache deine Texte

Wir leben in einer Welt mit 140 Schriftzeichen. Jap, so ist es wirklich 😊

Aufmerksamkeitsspannen sind sehr gefragt und jedes überflüssige Wort in deinen Marketingtexten ist ein weiterer Grund dafür, dass Menschen aufhören zu lesen und zum nächsten Posting in ihrem Newsfeed übergehen.

"

Deshalb musst du deine Marketingtexte so kurz und einfach wie möglich halten!


Geri Leitgeb Hi Performer


Schreibe nicht: "Willst du mehr Leads?", wenn du "Mehr Leads?" schreiben kannst.  Der erste Satz ist in Ordnung, aber der zweite Satz kommt viel schneller auf den Punkt.

Ein Text, der einfach und knackig geschrieben ist und keine unnötigen Wörter enthält, kriegt höhere Aufmerksamkeit deines Interessenten, der sich
auf die Vorteile in deiner Anzeige konzentrieren kann.

Hier siehst du ein Beispiel für eine Anzeige mit nur sieben Wörtern, von denen keines verschwendet wird:


Aber ACHTUNG: Denk' daran...  Das bedeutet NICHT, dass du vage sein sollst oder Spezifität opfern sollst. Weil: Einfache Texte müssen nicht unbedingt kurze Texte bedeuten!

Du kannst immer noch einen längeren Text schreiben ...  solange dieser Text knapp, effizient und so einfach wie möglich ist.

Ach, was soll's, du kannst in einer Facebook-Anzeige 2.000 Wörter schreiben, wenn du willst ... Stell nur sicher, dass du nicht ein einziges verschwendest 😉 

Tipp # 3 für überzeugende Facebook Anzeigen: Schreib' sie für Homer, nicht Hawking

Schreibe beim Schreiben von Werbetexten für Homer ( Simpson), nicht für Hawking (den Astrophysiker).

Nichts schreckt Leute mehr ab als Worte, die sie im Wörterbuch nachschlagen müssen. Stattdessen solltest du kurze, einfache Wörter verwenden, die
leicht zu lesen und zu verstehen sind.

Auch komplexe Themen können mit einer leicht verständlichen Sprache beworben werden:

Tipp # 4 für überzeugende Facebook Anzeigen: Vorteile ganz nach vorne!

Denk' mal darüber nach, wie du dich verhaltest, wenn du durch deinen Newsfeed blätterst.

Wenn du eine Anzeige siehst, die dir
ins Auge fällt, wie lange gibst du ihr? Liest du jedes einzelne Wort des Textes durch?

Ziemlich sicher nicht.

Wahrscheinlich hast du die
Überschrift gelesen und vielleicht, nur vielleicht, eine weitere Textzeile (und das nur, wenn du wirklich interessiert bist). Du scrollst wahrscheinlich an vielen Anzeigen vorbei, ohne einen zweiten Blick darauf zu werfen.

Deshalb kannst du es dir nicht leisten,  die guten Sachen später zu bringen. Du musst die Vorteile ganz vorne hinstellen, wie SprezzaBox es hier tut:


Du solltest so darüber denken:

Die Leute lesen ziemlich sicher nur eine Zeile deiner Anzeige (die erste Zeile). Also, was immer du zu sagen hast, stell sicher dass du es GLEICH sagst!

Tipp # 5 für überzeugende Facebook Anzeigen: Beginne mit einer Frage

Eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit deines Publikums zu gewinnen, ist eine kühne Frage.

Fragen funktionieren wirklich gut, weil sie die Leser zwingen, diese Frage in ihrem Kopf zu beantworten. Und wenn du die Frage so formulierst, dass ihre Antwort "Ja" ist ...

... dann hast du sie sofort in eine
positive Stimmung versetzt und sie mit dem Kopf nicken lassen.

Dies kann so einfach sein wie die Worte "Möchten Sie",  gefolgt von dem Nutzen, den dein Produkt/deine Dienstleistung bietet:

  • Wollen Sie mehr Kunden, ohne total komisch und "verkäuferisch" zu wirken?
  • check
    Möchten Sie mehr Leads aus sozialen Medien generieren?
  • check
    Möchten Sie Ihren Thermostat von Ihrem Telefon aus steuern?

Hier ist ein praktisches Beispiel, wie man mit einer Fragestellung beginnen kann: 

Der Schlüssel zu dieser Technik besteht darin, sicherzustellen, dass deine Anzeige (wie immer) zielgerichtet ist und ein ganz bestimmtes Publikum anspricht.

Wenn du weißt,  auf wen du zielst (und was noch wichtiger ist: was diese Zielgruppe wirklich will), wird es viel einfacher, eine aufmerksamkeitsstarke Frage zu formulieren.

Tipp # 6 für überzeugende Facebook Anzeigen: Beantworte diese Frage SOFORT

OK, du hast in der ersten Zeile eine Frage gestellt. Beantworte  diese Frage sofort in der nächsten Zeile!

Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, eine äußerst effektive Anzeige zu schreiben.
Und das ist eine wirklich gängige Technik! Wenn du die Augen offen hältst, wirst du sie öfter bemerken.

Die oben abgebildete Tailor Brands Werbung folgt diesem Template:

Frage: Möchten Sie mehr Klicks von Ihren Social Media-Posts?

Antwort: Laden Sie unsere 72 Schlagzeilen-Swipe-Datei herunter.

Siehst du, wie der zweite Satz dir sofort einen Weg zeigt, den Nutzen zu bekommen, der dir in der Frage versprochen wurde?

(HINWEIS: Möchtest du die ultimativen Social Media Titelzeilen haben? Kopiere diese bewährten Social Media Titelzeilen, um kostengünstige Anzeigen mit hervorragenden Konversionsraten zu erstellen. Diese erhältst du HIER)

Tipp # 7 für überzeugende Facebook Anzeigen: Verwende aufschlussreiche Wörter


Du kannst die Leser nicht während des Scrollens im Newsfeed stoppen, indem du eine Reihe von unklaren, verwässerten Worten verwendest. Stattdessen, wann immer möglich, musst du mächtige und bewegende Wörter verwenden:

  • Entdecken
  • Verraten
  • Erstaunlich
  • check
    Geheim
  • check
    Schockierend
  • check
    Kostenlos
  • check
    Sofort

Eines der besten Worte in deinen Marketingtexten ist "neu". Jeder liebt es, etwas Neues zu lernen.

Es ist keine Überraschung, dass Audible es in dieser Anzeige für ein Buch von Stephen King verwendet:

Tipp # 8 für überzeugende Facebook Anzeigen: "Sie" Regeln

Versuche, das Wort "Du/Sie" häufiger im Anzeigentext zu verwenden.

Warum?

Die Wahrheit ist, dass das Wort selbst nichts Besonderes ist. Es ist ein kurzes Wort, das die ganze Zeit benutzt wird und leicht übersehen wird.

Aber die
Macht des "Du" geht über das Wort selbst hinaus. Es hat damit zu tun, wie deine Nachricht wahrgenommen wird.

Je mehr du das Wort "Du" in deinen Texten verwendest, desto eher wirst du Anzeigen aus der Perspektive deiner Kunden schreiben ... statt deiner eigenen. Hier ist ein Beispiel, was ich meine:

Aus der Perspektive des Marketers: "Unser Service liefert doppelt so viele Leads für halb so viele Kosten."

Aus der Kundenperspektive: "Stelle dir vor, du erhältst doppelt so viele Leads wie jetzt, und das alles mit gleichbleibenden Werbeausgaben!"

Siehst du den Unterschied? Es ist subtil, aber im zweiten Satz kann sich der Leser selbst schon sehen, wie er diese Leads erhält. Er fühlt sich direkt angesprochen.

Beim ersten Satz passiert das nicht. Wenn eine Person diesen ersten Satz liest, muss sie ihn in ihrem Gehirn umdrehen, um zu entdecken, was der Nutzen aus ihrer Sicht ist.
Das ist kein gutes Marketing.

In dieser Anzeige verwendet Lykon das Wort "Du/dein" nicht weniger als sechs Mal:

Tipp # 9 für überzeugende Facebook Anzeigen: Verwende Klammern!

Eine der Einschränkungen von Facebook-Anzeigen ist, dass man den Text überhaupt nicht formatieren kann. Es ist nur ... Text.

Das bedeutet, dass wir uns nicht auf einen dieser Formatierungstricks verlassen können, die die Schlüsselbegriffe für den Leser hervorheben (wie etwa die Schriftgröße erhöhen oder Fett- oder Kursivschrift verwenden).

Aber wir können Symbole verwenden.

Durch die Verwendung von
Symbolen (z. B. Klammern) kannst du die Aufmerksamkeit auf dich lenken, wenn Personen durch ihren Newsfeed scrollen. Die meisten Posts, die sie sehen, enthalten nur Text, Emojis & Co. Wenn sie also an etwas vorbeiscrollen, das ungefähr so aussieht wie folgende Klammern:

[KOSTENLOSER Download!]

Es sticht heraus, wie auch hier:

Auch wenn man es im echten Leben leichter hat, herauszustechen: Auf Facebook oder Instagram kann jeder auf die gleichen Textmöglichkeiten zurückgreifen wie alle anderen, um die Aufmerksamkeit der Leute zu bekommen.

In den Klammern soll man eine Beschreibung  erstellen, was die Person erhält, wenn sie auf die Anzeige klickt. Folgende weitere Beispiele wären denkbar:

[Kostenfreier Download]

[Blogeintrag]

[Kostenloses Trainingsvideo]

Und so weiter.

Tipp # 10 für überzeugende Facebook Anzeigen: GROSSSCHREIBUNG

Du musst ein wenig aufpassen, dass du es mit Großschreibung nicht übertreibst. Im Endeffekt MÖCHTEST DU JA DIE LEUTE NICHT ANSCHREIEN, ODER?? 

Aaaahm - entschuldige bitte.

Aber wenn du es bedacht und behutsam einsetzt, kann Großschreibung eine großartige Möglichkeit sein, sodass bestimmte Wörter im Newsfeed herausstechen. 

Eines der besten Worte, die du in Großbuchstaben schreiben solltest, ist KOSTENLOS bzw. GRATIS. So, wie es diese Anzeige von der Kleinen Zeitung macht:

Wenn in deiner Anzeige ein Leistungswort enthalten ist, das du wirklich hervorheben möchtest, dann schreib es auf alle Fälle in Großbuchstaben.

Tipp #11 für überzeugende Facebook Anzeigen: Die 3 magischen Punkte

Damit meinen wir

So was…

Diese 3 Punkte nennen wir
"Dreipunkt". Originell, oder? 😉  Informell kann ein Dreipunkt verwendet werden, um anzuzeigen, dass ein Satz abbricht. Und wenn man am Ende eines Satzes steht, vermittelt es den Lesern den Eindruck, dass noch mehr kommen wird.

Lass mich dir zeigen, was ich meine. Schau dir diese zwei Sätze an:

Der Mann ging in den Raum.

Der Mann ging in den Raum ...

Der erste Satz kommt mit einer Periode am Ende zum Stillstand. Der Mann ging in den Raum. Das ist es.

Aber dieser zweite Satz gibt dir ein Gefühl der Vorfreude, nicht wahr? Du weißt, dass der Mann in das Zimmer kam, aber der Dreipunkt am Ende gibt uns den Hinweis, dass hier noch etwas passieren wird.

Die Geschichte ist unvollständig, was uns dazu bringt, neugierig zu werden und aufmerksam zu sein. Es lässt uns wissen, was als nächstes passieren wird.

Klingt nach etwas, das du in deinem Anzeigentext haben möchtest, oder?

Durch das Einfügen von Dreipunkten am Ende deiner Anzeige wird der Eindruck erweckt, dass dein Text noch nicht abgeschlossen ist, sodass der Leser den
Rest der Geschichte erfahren möchte.

Und das können sie nur, indem sie auf deine Anzeige klicken.

"

Jetzt bist du dran: Schreib' gleich deine überzeugenden Facebook & Insta-Anzeigen mit diesen Tipps!


Lisa Kapper Hi Performer


Fakt ist, dass wenn deine Anzeigen sch****** sind, wird niemand auf die Anzeige klicken.

Deine Anzeigentexte sind Schritt 1.
Sie sind wie die Haustür in dein Haus. Wenn diese nicht gut geschrieben sind, schlägt standardmäßig alles andere in deiner Kampagne fehl, weil niemand es jemals sehen wird.

Das heißt, dass das Schreiben von
überzeugenden Werbetexten eine extrem hohe Hebelwirkung hat.

Also, beachte diese Tipps, wenn du das nächste Mal versuchst, Facebook-Anzeigen zu erstellen.

Jetzt liegt es an dir, ein paar Killer-Anzeigen zu verfassen. Los geht's!

(HINWEIS: Möchtest du die ultimativen Social Media Titelzeilen haben? Kopiere diese bewährten und getesteten Social Media Titelzeilen, um kostengünstige Anzeigen mit hervorragenden Konversionsraten zu erstellen. Diese erhältst du HIER)